Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Hallo Vaterwunsch. Vielen Dank für deine Antwort - auf den wenigen Plattformen für "uns" ist es leider recht ruhig. Mit dem "schlimmen Kinderwunsch" möchte ich meinen Kinderwunsch nicht so hoch stellen sondern dass jeder Fehlschlag, jede Erfahrung die gleiche Beachtung gebührt und schwer wiegt. Der eine kann besser mit ihr umgehen, ein anderer nicht so.
    Gerne berichte ich von unserer Erfahrung, auch um anderen Herzensvätern (diesen Ziemlich passenden Ausdruck habe ich vor ein paar Wochen in einem anderen Forum gelesen) Mut zu machen und ihnen zu zeigen, dass sie NICHT ALLEINE da stehen. Aber auch weil ich andere Betroffene kennenlerne und es mir hilft mich Auszutauschen. Doch dies bedarf ein wenig Zeit zum schreiben.
    Ich kenne die Therapeutensuche und die damit verbundene Erfolgsquote von meiner Frau - besser ist es keines Falls geworden. Die aufkommenden Gefühle versuchen aufzunehmenum und nicht den Kompletten Freundeskreis zu verlieren oder auch in der Stadt und Filmen damit zu recht zu kommen, diese "Erkenntnis"' habe ich bereits schon. Respekt davor dies auch umsetzen zu können. Das ist bestimmt nicht einfach!

  • Vielen Dank für das Teilen deiner Geschichte @vaterwunsch! Ich habe sie nun mehrmals schon durchgelesen und sie hat mich doch schon mehr zum Themea "Therapeuten" bewegt als es bisher der Fall war. Allerdings ist es in Zeiten von Corona recht schwer jemanden Professionelles zu finden - bisher bin ich nur zu drei "Ausbildungsstellen" verwiesen worden. Doch ich merke ich muss irgendetwas machen. Ob es das Gespräch mit einem Therapeuten ist oder ein paar Wochen irgendwohin wandern ist weiß ich noch nicht, doch unser aktueller und seit drei Jahren andauernder Kinderwunsch ist alles andere als Erfolgreich. Wenngleich jeder ! Vaterwunsch, Kinderwunsch, die gleiche Beachtung gebührt und nicht schlimmer oder nicht si schlimm als andere ist!
    Neben der Motivation sich Hilfe zu holen hast du mich auch bewegt hier ein wenig preiszugeben. Normalerweise bin ich recht gesprächig und auch im Freundes- und Kollegenkreis recht offen hierrüber. Jedoch im Netz zeigt sich da eine andere Seite. Der Drang ist da, der Mut nicht ganz.

Inhalte des Mitglieds Doungias
Beiträge: 2

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dad-dad
Forum Statistiken
Das Forum hat 14 Themen und 32 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz